Besuchen/ Folgen Sie uns gerne auch auf Instagram:

https://www.instagram.com/gts_ennsleite/


 

Sehr geehrte Eltern, werte Erziehungsberechtigte!

Beachten Sie unser elektronisches Mitteilungsheft (EDUPAGE).

 

 

Herzlich willkommen!


2A Klasse erreichte 3. Platz beim Wettbewerb des Instituts für Waldbiodiversität und Naturschutz am Bundesforschungszentrum für Wald (BFW)

Unsere 2A Klasse hat in der Kategorie Multimedia bei österreichweiten Schulen-Wettbewerb für Waldbiodiversität im SJ 2023/24 im Projekt SALAMANDER des Instituts für Waldbiodiversität und Naturschutz am Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) den dritten Platz erreicht.

 

 

Es wurden bspw. im Unterrichtsfach Technik und Design Eulen und Kastanienmännchen aus Naturmaterialien gebastelt. Zudem wurden ein Blätterherbarium und eine Lernkartei zum Thema Wald angelegt. (Die Schüler:innen sollten dabei 10 verschiedene Bäume kennen).

Im Unterrichtsfach Kunst und Gestaltung durften die Kinder Baummandalas malen und im Informatik-Unterricht wurde mittels des Dalli-Klick-Spiels die Artenkenntnis der Bäume gefestigt. Auch im Mathematik Unterricht lösten die Schüler:innen mittels „TagoffMath“ offene Aufgaben zum Thema in der Gruppe.

 


MS 2 GTS Ennsleite sammelte für den Rotkreuz – Markt in Steyr

Die Schülerinnen und Schüler der 4a Klasse organisierten eine Spendenaktion für den Rotkreuz – Markt in Steyr.

In kurzer Zeit konnten zahlreiche Lebensmittel und Hygieneartikel gesammelt werden. Am 14. Mai 2024 wurden die Waren des täglichen Gebrauchs den Rotkreuz-Mitarbeiter:innen Kornelia Ahrer, Gabriele Steinleitner und Franz Schlader in der Schule überreicht. Die Rotkreuz-Mitarbeiter:innen bedankten sich bei unseren Schüler:innen für ihr soziales Engagement.

 

Es bereitete den Jugendlichen große Freude, dass sie einen Beitrag für einen wohltätigen Zweck leisten konnten.


"Aus alt mach neu!"

Unsere 2. Klassen haben kreative Roboter aus Recyclingmaterial gestaltet. Es sind dabei ganz tolle, individuelle Werke entstanden:


Gedenken an 90 Jahre „12. Februar 1934“

Am 12. Februar 2024 fand auf der Ennsleite die Gedenkfeier „90 Jahre 12. Februar 1934“ statt. Zu diesem Anlass wurde ein „Ge(h)denkweg“ mit acht Schautafeln auf der Ennsleite errichtet. Die Schautafeln berichten über die Entstehung, über die Ereignisse und über die Folgen der Februarkämpfe 1934 in Steyr. Mit einem QR – Code, der sich auf jeder Tafel befindet, kommt man zu zusätzlichen Informationen, Fotos, Podcasts und einem Interview mit dem Altbürgermeister Franz Weiß.

Die Schüler:innen der 4A durften an diesem geschichtlich sehr interessanten Projekt mitwirken und einen Beitrag dazu leisten. Im Zuge des fächerübergreifenden Unterrichts (GS, GW, D) sammelten die Jugendlichen mit ihren Lehrerinnen viele Informationen zu den Februarkämpfen 1934. Sogar im Stadtarchiv der Stadt Steyr wurde Material gesichtet und für die Recherchearbeit kopiert.

 

Anschließend erstellten die Schüler:innen Podcasts zu den Schautafeln III, IV, V und VII. Dabei wurde besonders auf die Situation der Kinder zu dieser Zeit eingegangen.

Eine großartige Erfahrung durften 2 Schüler der 4A machen. Die beiden besuchten mit ihrer Direktorin und einer Lehrerin den Altbürgermeister Franz Weiß, um ihn als Zeitzeugen zum 12. Februar 1934 zu interviewen. Das Resultat war ein hochinteressantes und spannendes Interview, das 26 Minuten dauert.

Download
Interview mit Altbürgermeister Franz Weiß
Interview mit Franz Weiss.mp3
MP3 Audio Datei 23.5 MB

BMD Business Software übergibt micro.bit Spende an GTS Ennsleite zur Förderung der digitalen Grundbildung im Informatikunterricht

Die BMD Business Software GmbH, ein führendes Steyrer Unternehmen im Bereich der Unternehmenssoftware, setzt sich aktiv für die Förderung der digitalen Grundbildung ein. Im Rahmen dieser Initiative hat BMD der MS 2 Ennsleite – Ganztagsschule - großzügig zwei Sets der beliebten micro.bit (Create – Learn – Code) für den Informatikunterricht gespendet.

 

Die micro.bits sind eine handliche und benutzerfreundliche Einstiegslösung in die Welt des Programmierens und der Elektronik. Mit ihrer intuitiven Bedienung ermöglichen sie Schüler:innen einen spielerischen Zugang zur Programmierung und fördern gleichzeitig das Verständnis für grundlegende Informatikprinzipien. Die Spende von BMD an die GTS Ennsleite unterstreicht das Engagement des Unternehmens für die Förderung von Bildung und Technologie und fördert gleichzeitig den Informatikschwerpunkt der GTS Ennsleite. Durch die Bereitstellung dieser modernen Lehrmittel wird den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, wichtige Fähigkeiten im Bereich der digitalen Technologie zu erlernen und zu vertiefen.

"Wir glauben fest daran, dass Investitionen in die Bildung die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft schaffen. Indem wir Schulen mit innovativen Lehrmitteln ausstatten, tragen wir dazu bei, die nächste Generation von technologisch versierten Fachkräften zu fördern“, betont DI Dr. Palkoska seitens BMD Steyr.

Wir sind stolz darauf, als GTS Ennsleite diese Spende zu erhalten und dadurch die digitale Grundbildung junger Menschen intensiver ausbauen zu können.


Erfolg für unser Schachteam!

Unser Schachteam, unter der Leitung von Lehrer Andreas Huber, hat bei der diesjährigen Bezirksmeisterschaft im Schulschach einen beeindruckenden Erfolg erzielt. Unser Team belegte den 1. Platz und sicherte sich somit den Sieg in einem hart umkämpften Turnier. Mit 24,5 von 28 möglichen Punkten erzielten die Schüler ein herausragendes Ergebnis und sicherten sich verdient den ersten Platz:

In den kommenden Wochen werden unser Schüler:innen bei der Landesmeisterschaft im Schulschach antreten. Das Team ist hoch motiviert und bereit, sein Können erneut unter Beweis zu stellen. Die GTS Ennsleite gratuliert dem Schachteam herzlich zu diesem herausragenden Erfolg und wünscht ihnen viel Erfolg bei der Landesmeisterschaft!


Wir vermitteln unseren Schüler:innen geographisches Wissen mittels digitalen Werkzeugen...