Soziales Lernen

Im Rahmen der schulautonomen Stundenplangestaltung führen wir in jeder Schulstufe pro Woche eine Einheit „Soziales Lernen“ , in der die Klassen mit ihren Klassenvorständen an ihren sozialen Kompetenzen arbeiten. Unsere Schule soll Lernort und Lebensraum ohne Aggression und Gewalt sein.

 

Ziele des „Sozialen Lernens":

 

o Die Schüler/innen sind fähig, sich offen mit Problemen auseinanderzusetzen und ihre   

   Konflikte gewaltfrei zu lösen.

o Regeln und Vereinbarungen werden akzeptiert und eingehalten.

o Die Schüler/innen lernen die eigenen Fähigkeiten kennen und die Fähigkeiten

   der anderen zu akzeptieren.

o Die Schüler/innen sind fähig, offen über Gefühle und Bedürfnisse zu sprechen.

o Die Schüler/innen werden in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt.

o Die Schüler/innen fühlen sich für ihr Lernen und Verhalten verantwortlich.

 

 

 

 

 

 

Menüplan SW. 41.pdf
Adobe Acrobat Dokument 295.9 KB

 

Bis 2018 werden rund 800 Millionen Euro in den Ausbau der ganztägigen Schule investiert

Ihr Kind möchte unsere Schule besuchen? Sie haben Interesse an unserer Schule?

Gerne können Sie nach telefonischer Voranmeldung unsere Schule besichtigen. Nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.